Die “Neuen” stellen sich vor

Dir Neuen: Elke Niedermair und Dörthe Haniel von Haimhausen

Die Neuen: Elke Nie­der­mair und Dörthe Haniel von Haimhausen

Ab dem 1. Juli wech­selt die Leitung des Haimhauser Heimat­mu­se­ums. Elke Nie­der­mair und Dörthe Haniel von Haimhausen treten die Nach­folge von Gabriele Don­der-Langer an, die Haimhausen lei­der ver­lässt und damit eine große Lücke hin­ter­lässt.

Wir wollen ver­suchen, das Heimat­mu­se­um in ihrem Sinne weit­erzuführen, ihm aber auch gle­ichzeit­ig unseren eige­nen per­sön­lichen Stem­pel aufzu­drück­en.

Unser Anspruch ist es, das Heimat­mu­se­um für alle Haimhauserin­nen und Haimhauser zu ein­er Anlauf­stelle zu machen, um in Erin­nerun­gen zu schwel­gen, aber vielle­icht auch bish­er unbekan­nte Seit­en unseres Heima­tortes zu ent­deck­en. Ins­beson­dere unsere Neubauge­bi­ete haben viele neue Mit­bürg­er ange­zo­gen, denen das Heimat­mu­se­um dabei helfen kann, sich mit dem Ort zu iden­ti­fizieren und hier heimisch zu wer­den.

In enger Zusam­me­nar­beit mit dem Arbeit­skreis Orts­geschichte des Kul­turkreis­es wollen wir auch in Zukun­ft inter­es­sante Ausstel­lun­gen zu The­men der Orts­geschichte zusammenstellen.Aber auch die Dauer­ausstel­lung wird immer mal wieder mit Neuer­wer­bun­gen oder Schätzen aus dem Depot, die viel zu schade sind, nicht gezeigt zu wer­den, angere­ichert und verän­dert.

Wir freuen uns, wenn Sie uns im Heimat­mu­se­um Haimhausen besuchen.

Die Öff­nungszeit­en find­en Sie hier.

Neuerwerbung

Buttersack-Radierung

But­ter­sack-Zeich­nung

Aus Pri­vatbe­sitz kon­nte im Juni 2018 eine Zeich­nung von Bern­hard But­ter­sack (* 16. März 1858 in Lieben­zell; † 6. Mai 1925 in Ick­ing im Isar­tal) erwor­ben wer­den.

Sie stammt aus dem Jahr 1888 und zeigt Inhausen mit sein­er präg­nan­ten Kirche.

Eine Ära geht zu Ende

Am 11. Juni ver­ab­schiedete Bürg­er­meis­ter Fel­ber­meier die bish­erige Lei­t­erin des Heimat­mu­se­ums, Frau Gabriele Don­der-Langer. Im Bei­sein der Mit­glieder des Arbeit­skreis Orts­geschichte würdigte er dabei ihr vielfältiges und beispiel­haftes Engage­ment für die Kul­tur in Haimhausen. Nach dem Umzug des Heimat­mu­se­ums in die neuen Räume hat­te Frau Don­der-Langer diesem ihre ganz eigene Hand­schrift gegeben und damit auch große Fußstapfen für ihre Nach­fol­gerin­nen, Frau Elke Nie­der­mair und Frau Dörthe Haniel von Haimhausen hin­ter­lassen.

Gott sei Dank bleibt sie uns vor ihrem Wegzug aus Haimhausen noch einige Zeit erhal­ten und ste­ht dem Muse­um und sein­er neuen Leitung auch weit­er­hin mit Rat und Tat zur Seite.

Für die weit­ere Zukun­ft wün­schen wir ihr alles Gute und so wie wir sie ken­nen, wird sie am neuen Wohnort bes­timmt bald ein neues Betä­ti­gungs­feld find­en.