Küchenschätze aus Omas Zeiten

Das Heimat­mu­se­um Haimhausen ist auf der Suche nach alten Kochrezepten aus der Region. In ein­er Zeit, in der immer mehr Men­schen nicht mehr die Zeit haben, selb­st zu kochen, oder auch keine Lust dazu haben, geht viel altes Wis­sen ver­loren. Wir wollen diese über­liefer­ten Fam­i­lien­rezepte vor dem Vergessen ret­ten und sind dabei auf die Hil­fe der Haimhauser Bürg­erin­nen und Bürg­er angewiesen.

Krustenbraten mit Bayrisch Kraut

Krusten­brat­en mit Bayrisch Kraut

Wenn Sie also irgend­wo alte Kochbüch­er (Vor dem 2. Weltkrieg oder älter) oder einzelne Kochrezepte von Ihrer (Ur-)Großmutter haben, wür­den wir uns sehr freuen, wenn Sie uns an diesen Schätzen teil­haben lassen.

Wir hof­fen, dass wir so viele Beiträge bekom­men, dass wir eine inter­es­sante Son­der­ausstel­lung zusam­men­stellen kön­nen. Wenn Sie uns ihre Schätze nur lei­h­weise für diesen Zweck über­lassen wollen, wer­den wir natür­lich sehr gut darauf auf­passen und sie unversehrt zurück­geben.

Rezepte, gerne auch hand­schriftlich, bitte senden oder abgeben bei

Elke Nie­der­mair
Am Maler­winkel 16
85778 Haimhausen

oder per Mail an:
elke.niedermair@heimatmuseum-haimhausen.de oder doerthe.haniel@heimatmuseum-haimhausen.de